Eröffnung der Gartenschau mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Vize-Bundestagspräsidentin Claudia Roth

Alt und neu:

die drei Vorsitzenden des Maschinen- und Betriebshilfsring Landkreis Ansbach e.V.: Gerhard Sauerhammer, Hermann Bauer, Jürgen Hahn

Ehrung der Betriebshelfer 2019 an der Jahreshauptversammlung

20.12.2018 MR Baustelle von oben

Spatenstich auf MR-Gelände

Baustart in Elpersdorf

Wildscheuche

weiterhin gute Konditionen bei Kauf über MR

Wirtschaftswege instanthalten

rechtzeitig pflegen spart teure Sanierungen

Wildschaden vermeiden & beheben

Tipps und Technik über den MR

Vorführungen von innovativer Technik  

Machen Sie sich selbst ein Bild!

Sommerschnitt für Ihre Hecke

Pflegearbeiten von unseren Fachleuten ausführen lassen!

Gärten & Außenanlagen anlegen:

Unsere Gärtnermeister stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Service
0981/48787 - 0

Agrardieselsteuer-Rückvergütung

Agrardieselsteuer-Rückvergütung - Antrag bis 30.9.2019 stellen

Der Antrag für die Rückerstattung der Agrardieselsteuer für das Jahr 2018 kann im Internet unter zoll.de online ausgefüllt oder aber ausgedruckt und per Hand ausgefüllt werden. Der ausgefüllte Antrag muss ausgedruckt, unterschrieben und dann an das jeweilige Hauptzollamt geschickt werden.

Der MR ist Ihnen gerne bei der Antragstellung behilflich.

 

Elektronische Datenerfassung mit elektronischer Datenübermittlung

Der Entlastungsantrag kann, systemseitig unterstützt von den Online-Funktionalitäten, am Computer ausgefüllt werden. Anschließend wird der ausgefüllte Antrag elektronisch dem zuständigen Hauptzollamt übermittelt (Online-Antrag). 

Nach elektronischer Übermittlung des Online-Antrags wird automatisiert ein komprimierter Antrag erzeugt. Dieser muss ausgedruckt und unterschrieben dem zuständigen Hauptzollamt übersandt werden. Die elektronische Übermittlung des Online-Antrags ist nicht ausreichend. 

Den Antrag finden Sie unter www.zoll.de