Eröffnung der Gartenschau mit Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Vize-Bundestagspräsidentin Claudia Roth

Alt und neu:

die drei Vorsitzenden des Maschinen- und Betriebshilfsring Landkreis Ansbach e.V.: Gerhard Sauerhammer, Hermann Bauer, Jürgen Hahn

Ehrung der Betriebshelfer 2019 an der Jahreshauptversammlung

20.12.2018 MR Baustelle von oben

Spatenstich auf MR-Gelände

Baustart in Elpersdorf

Wildscheuche

weiterhin gute Konditionen bei Kauf über MR

Wirtschaftswege instanthalten

rechtzeitig pflegen spart teure Sanierungen

Wildschaden vermeiden & beheben

Tipps und Technik über den MR

Vorführungen von innovativer Technik  

Machen Sie sich selbst ein Bild!

Sommerschnitt für Ihre Hecke

Pflegearbeiten von unseren Fachleuten ausführen lassen!

Gärten & Außenanlagen anlegen:

Unsere Gärtnermeister stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Service
0981/48787 - 0

Neuer MR-Vorsitzender gewählt

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Jürgen Hahn mit 96 % der abgegebenen Stimmen zum 1. Vorsitzenden des MR Ansbach e.V. gewählt. Er tritt die Nachfolge von Hermann Bauer an, der nach 5 Jahren Amtszeit aus Altersgründen nicht mehr kandidierte.

Hermann Bauer war als Mann der ersten Stunde bereits in einem Vorläufer des Maschinenring Ansbach e.V. engagiert und war seit der Gründung des Vereins in der Vorstandschaft.

In seinen 5 Jahren als Vorsitzender brachte er das Großprojekt Neubau MR Geschäftsstelle und Betriebshof von der ersten Planung bis zum Bau des Betriebshofes voran.

Die Ehrung für sein langjähriges und engagiertes Wirken übernahmen der Bezirksvorsitzende der mittelfränkischen Maschinenringe, Gerhard Haag und Georg Schiffermüller, Vorsitzender des MR Roth sowie in seinem Grußwort auch Artur Auernhammer, MdB und Vorsitzender des MR Weißenburg-Gunzenhausen.

Aus der Vorstandschaft verabschiedet wurden außerdem Werner Abelein, Christine Lugendörfer, Ernst Meyer und Markus Renner. Vielen Dank an dieser Stelle für ihr Engagement für den MR.

 

Als Betriebshelfer des Jahres wurden Reinhold Bürkel, Weihenzell und Kerstin Bergmann,  Neuendettelsau für ihren tatkräftigen Einsatz geehrt.

 

Gratulieren konnte Hermann Bauer auch unseren beiden Auszubildenden Isabella Gruber und Toni Leidel, die ihre Ausbildungen in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen haben.

 

Für den unterhaltsamen Teil des Abends sorgte Sven Bach mit seinen kurzweiligen fränkischen Programm.