Die gesamte Baustelle im Blick

 26.10.2018

Es geht voran!

Verfolgen Sie den Baufortschritt seit dem Spatenstich

Betonfertigteile sind gesetzt

Nun werden die Bodenplatten betoniert

Service
0981/48787 - 0

Maschinenring Baustelle in Elpersdorf

In Ansbach Elpersdorf haben am 3. September die Bauarbeiten begonnen. Dem voraus ging ein Beschluss der Vorstandschaft, die bisherige Aufteilung von Bürogebäude und Lager zu beenden und in eigene Immobilien zu  investieren. Nach intensiver Suche entschloss man sich, in Ansbach-Elpersdorf zu bauen.

In 2018 entstehen neben dem Baubüro auch drei Hallen, die der Bauabteilung, dem Garten- und Landschaftspflege-Team sowie der Abteilung GaLaBau (Garten-Landschaftsbau) ausreichend Platz für die MR-eigene Technik bieten sollen. Baubeginn für das Bürogebäude wird 2019 sein.

Bautagebuch

16.11.2018 Bei Halle 2 geht es weiter

14.11.2018 Der Waschplatz entsteht

Bei den Fundamenten für Halle 2 geht es weiter

6.11.2018 Fundamente betonieren Halle 2

31.10.2018 Beton glätten

30.10.2018 Betonieren Halle 3 und Halle 1

30.10.2018 Fundamente baggern Halle 2

26.10.2018 Blick von hoch oben auf die Baustelle

26.10.2018 Fertigteile stellen Halle 1

25.10.2018 Armieren Halle 3

22.10.2018 Da gibt es noch so einiges zu verbauen

19.10.2018 Einzug ins Baubüro

19.10.2018 Fertigteile stellen Halle 3

18.10.2018 Innenausbau Baubüro

18.10.2018 Fundamente Halle 1

16.10.2018 Betonieren Fundamente Halle 3

12.10.2018 Fundamente baggern und armieren, Halle 3

10.10.2018 Aufbau Baubüro

05.10.2018 Fundamente für Baubüro

05.10.2018 Schottern

24.09.2018 Planierarbeiten

17.09.2018 Planierarbeiten

11. September 2018: Spatenstich

Nach dem Abschieben der Erde fand am 11. September der Spatenstich statt. Hermann Bauer, der Vorsitzende des MR Ansbach begrüßte als Ehrengäste den stellvertretenden Landrat Stefan Horndasch und Bürgermeister Thomas Deffner von der Stadt Ansbach und freute sich auch über die zahlreichen Vorstandschaftsmitglieder und MR-Mitarbeiter. 

Mit dem Bagger hat unser Auszubildender im Garten-Landschaftsbau der Prominenz die Arbeit mit der Schaufel abgenommen und so gleich mal gezeigt, wie professionell der MR aufgestellt ist.

Der stellvertretende Landrat Stefan Horndasch und Bürgermeister Thomas Deffner würdigten die Leistungen des Maschinenrings und seine Bedeutung für die Landwirte und den ländlichen Raum.

In seiner Ansprache verwies der Vorsitzende Hermann Bauer darauf, dass der MR in Eigenregie sehr viele Bauabschnitte selbst erledigen kann.  Nach dem Einzug werden dann der e.V. und alle Geschäftsbereiche der GmbH an diesem einen Standort in Elpersdorf vereint.

3. September 2018: Abtragen der Humusschicht