Mechanische Unkrautbekämpfung

Nicht nur für Biobetriebe von Vorteil

Service
0981/48787 - 0

Mechanische Unkrautbekämpfung

Sehr gut besucht war die Vorführung am 27. April auf dem Betrieb Werner Schiefer, Göddeldorf. Im Einsatz war verschiedene, in der Praxis bewährte Technik zum Hacken und Striegeln. 

In Hafer-Erbsen-Gemenge und Ackerbohnen wurden Striegel von Einböck, Hatzenbichler und Treffler gezeigt, verschiedene Einstellungen und Fahrgeschwindigkeiten wurden gefahren. In 5 cm hohen Ackerbohnen wurde eine Schmotzer-Hackmaschine in Zwischenachsanbau Fendt GT 35 PS eingesetzt,  daneben fuhr ein Treffler Striegel mit beeindruckender Unkrautwirkung. Gezeigt wurde auch eine Untersaat-Sämaschine, die genau zwischen die Getreidereihen einsät. Die Teilnehmer nutzten die Vorführung für lebhafte Diskussionen und regen Meinungsaustausch.

Klick vergrößert Bild