Maiszünsler mechanisch bekämpfen

Wir vermitteln Ihnen schlagkräftige Technik

Wirtschaftswege instanthalten

rechtzeitig pflegen spart teure Sanierungen

Wildschaden vermeiden & beheben

Tipps und Technik über den MR

Vorführungen von innovativer Technik  

Machen Sie sich selbst ein Bild!

Da ist kein Dach mehr zu hoch:

MR GmbH investiert in eigenen Kranausleger

Gärten & Außenanlagen pflegen

Für jede Jahreszeit die richtige Lösung

Gärten & Außenanlagen anlegen:

Unsere Gärtnermeister stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Service
0981/48787 - 0

Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand was im und um den MR Ansbach passiert!

Damit Photovoltaik-Anlagen ihre optimalen Leistungen bringen können, brauchen sie die richtige Pflege. Verunreinigungen mindern nicht nur die Leistung, sondern können auch die Lebensdauer senken. Reinigungsarbeiten ohne entsprechende Sicherungstechnik sind lebensgefährlich. Mit unseren Partnern sind Sie dank ausgefeilter Reinigungstechnik und...

Mehr lesen

Für 2017 ist die Nährstoff- bzw. Humusbilanz noch nach den bisherigen Vorgaben zu erstellen und muss bis 31.03.2018 vorliegen! Der MR erstellt Ihnen diese gegen eine Aufwandsentschädigung. Lassen Sie uns Ihre Daten frühzeitig zukommen.

Mehr lesen

Zum 01.06.2017 ist die neue Düngeverordnung in Kraft getreten. Ein Baustein der neuen Düngeverordnung ist die schriftliche Düngebedarfsermittlung, die in 2018 vor der ersten Düngung vorliegen muss. Der MR Ansbach kann Sie bei der Bedarfsermittlung gegen eine Aufwandsentschädigung unterstützen.

Mehr lesen

Wassergebunden Wirtschaftswege benötigen Pflege, damit sie in einem guten Zustand bleiben. Sanierungen sollten rechtzeitig gemacht werden, bevor die Schäden zu groß sind.

Mehr lesen

Die Durchführung gewerblichen Güterkraftverkehrs bedarf nach § 3 GüKG einer Erlaubnis. Güterkraftverkehr ist die geschäftsmäßige oder entgeltliche Beförderung von Gütern mit Kraftfahrzeugen, die einschließlich Anhänger ein höheres zulässiges Gesamtgewicht als 3,5 Tonnen haben.

Bei einer Veranstaltung des MR Ansbach am 9.11.17 informierte Martin...

Mehr lesen

Maschinenring Ansbach weiterhin auf Wachstumskurs!

Der Platz sowohl im Rezathallen-Büro als auch im Lager in Strüth wird aufgrund des Wachstums vor allem in der GmbH zunehmend enger. Die räumliche Zusammenlegung von Büro und Lager soll die bisherigen Zeit- und Reibungsverluste verringern.

Ein weiterer Grund ist natürlich auch, dass der MR lieber...

Mehr lesen

Bäume prägen unser Umfeld. Doch manchmal werden sie zur Gefahr. Um die richtigen Entscheidungen für Sanierungen oder Fällungen zu treffen, überprüft unser zertifizierter Baumkontrolleur Ihren Baumbestand und legt ein digitales Kataster an.

Mehr lesen

Alle 5 Jahre muss die LKW-Fahrerlaubnis für gewerbliche Nutzung verlängert werden.

Der MR Ansbach bietet in 2018 diese 5 Module an.

Mehr lesen

19.12.2017

Auch in diesem Jahr konnten wieder vom MR gebaute Hallen bei einer Busfahrt besichtigt werden. Die besichtigten Hallen unterschiedlichen Hallenbauweisen und Nutzungsarten waren alle im Altlandkreis Ansbach.

Unser Zimmerermeister Stefan Rauscher, Vertriebsspezialist Horst Schmiedl und die Bauherren standen Ihnen wieder Rede und Antwort.

Mehr lesen

Nachruf

Der Maschinenring Ansbach trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden Walter Stallmann, der am 25.12.17 im Alter von 76 Jahren verstorben ist.

Walter Stallmann war Gründungsmitglied und von 1971 bis 1992 erster Vorsitzender des Maschinen- und

Betriebshilfsrings Ansbach e.V. Von 1979 bis 1991 wirkte er als stellvertretender Vorsitzender des...

Mehr lesen

Im Januar passen wir unsere Öffnungszeiten dem Rinderzuchtverband an. Wir sind von Montag bis Donnerstag durchgehend von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 15 Uhr für Sie da.

Mehr lesen

Der Vorstand der SVLFG hat mit Wirkung zum 05.10.2017 neue Anerkennungsrichtlinien für nebenberufliche Helfer beschlossen. Helfer, die seit mehr als einem Jahr nicht mehr zum Einsatz gekommen sind, wurden aberkannt und können nunmehr entweder nur noch als selbstbeschaffte Ersatzkräfte tätig werden oder sich bereiterklären, regelmäßig (mind. einmal...

Mehr lesen

Alle Pflanzenschutz-Sachkundigen müssen in Dreijahreszeiträumen an Schulungen teilnehmen. Für die meisten hat inzwischen der zweite Schulungszeitraum begonnen.

Mehr lesen

Die Arbeiten für die "Kleine Landesgartenschau 2019" haben begonnen. in den Wörnitzauen haben die Wassertrüdinger Störche nun ein neues Zuhause gefunden. Das MR-Team hat den Baum aufgestellt und den Korb für das Nest angebracht. Erfreulicherweise haben die Störche das Nest angenommen und genießen den einzigartigen Ausblick in 15 Metern Höhe.

Mehr lesen

23.03.2017

Landwirtschaftsabend bei Würth, Ansbach

Mehr lesen

Ein Baum ist schnell gefällt. Doch das Entfernen des Wurzelstocks war bislang recht aufwendig. Mit unserer Wurzelstockfräse entfernen wir jeden Baumstumpf sicher und schnell. Gerade in engem Gelände wie z.B. Vorgärten können wir mit dem ferngesteuerten Robocut jeden Wurzelstock schonend und sauber entfernen. Und den Rasen säen wir hinterher auch...

Mehr lesen